VZV008 Die Eisenbahn in Großbritannien II

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Marek Grochowski

In der 8. Vorzugsvariante haben wir in der Verkehrslage Updates zum Klimaticket Österreich und zum öffentlichen Parken, beides Themen, die wir in vergangenen Folgen bereits besprochen haben.

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Marek Grochowski zur Eisenbahn in Großbritannien schauen wir uns noch einmal im Detail das Verkehrsangebot, die Produktstruktur und das große Thema Betriebsqualität an. Also blicken wir im Prinzip auf die Eisenbahn aus Reisendensicht.

Welche Bewandnis eine Umlaufsperre hat, klären wir auch noch.

Die Verkehrslage

Klimaticket Österreich jetzt erhältlich

Öffentliches Parken gar nicht nötig?

Das Thema: Die Eisenbahn in Großbritannien (Teil 2)

Was ist eigentlich…

…eine Umlaufsperre?

VZV007 Die Eisenbahn in Großbritannien

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Marek Grochowski

Zurück zur Eisenbahn, diesmal transeuropäisch und großbritannisch. Anlässlich der (Wieder-)Inbetriebnahme von weiteren europäischen Nachtzugverbindungen sprechen wir in dieser Folge in der Verkehrslage über die Initiative „TEE 2.0“ des deutschen Bundesverkehrsministeriums.

Außerdem lassen wir uns von Marek Grochowski erklären, wie die Eisenbahn in Großbritannien funktioniert und sprechen über die historischen Anfänge, die zahlreichen Organisationsformen in der Vergangenheit und die Probleme mit dem Franchise-System des Personenverkehrs in der jüngsten Zeit. Zu diesem Gespräch wird es in einer späteren Folge noch einen weiteren Teil geben, in dem wir uns mit dem Fahrplanangebot und dem Betrieb auseinandersetzen werden.

Abschließend klären wir, was man unter einer Zuflussregelungsanlage versteht.

Die Verkehrslage

Initiative „TEE 2.0“

Das Thema: Die Eisenbahn in Großbritannien (Teil 1)

Was ist eigentlich…

…eine Zuflussregelungsanlage?

VZV006 Parkieren

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Denise Belloli

Eine Folge im Zeichen des Autos und der Probleme, die es mit sich bringt. Mal ist es zu laut, oft steht es herum und viel wird über seine Rolle in der Zukunft gestritten. In der Verkehrslage sprechen wir über Initiativen in der Schweiz den Lärmschutz zu verbessern und über den drastischen Ansatz in Berlin einen Volksentscheid über eine autofreie Innenstadt herbeizuführen.

Das Thema der Folge ist der ruhende Verkehr. Mit Denise Belloli sprechen wir darüber, warum Parkierung ein sehr wichtiges Feld in der Verkehrsplanung ist und ob Gebühren oder die Verknappung von Parkplätzen wirksamer bei der Verkehrsverlagerung sind.

Die Verkehrslage

Lärmposer

Volksentscheid Berlin autofrei

Das Thema: Parkieren

Parkierung allgemein

Private Parkierung

Öffentliche Parkierung

Was ist eigentlich…

… eine Kletterweiche

KLETTERWEICHE : Straßenbahnen fahren über eine Kletterweiche / Auflegeweiche – YouTube

VZV005 Schienengüterverkehr

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Helge Stuhr

„Mehr Güter auf die Schiene“ ist seit einiger Zeit ein immer wieder geäußertes Ziel in Politik und Verkehrswesen, auch im Hinblick auf die Förderung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln. Wir wollen in dieser Folge aufklären, wie der Schienengüterverkehr organisiert ist, wer an den Prozessen beteiligt ist, welche Güter auf der Schiene transportiert werden können und wo die Probleme und Herausforderungen im System liegen.

In der Verkehrslage sprechen wir über ein Positionspapier der Partei Bündnis 90/Die Grünen für die Neuorganisation der Eisenbahn in Deutschland und über die Simulation des Ausbreitungsverhaltens des Corona-Virus mithilfe von Verkehrsmodellen.

Die Verkehrslage

Bahn-Wahlprogramm B90/Die Grünen

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Mobilitätsverhalten

Das Thema: Schienengüterverkehr

Was ist eigentlich…

…eine Kordonerhebung?

(Beispiel für einen Kordonerhebungsbogen)

VZV004 Nachtzüge, Streiks, Planfeststellung

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Kurt Bauer

Die heurige Folge ist wieder sehr eisenbahnlastig. Nachtzüge sind seit dem Aufstieg der ÖBB zum Marktführer in Westeuropa wieder im Trend. Mit Kurt Bauer, dem Leiter Fernverkehr der ÖBB Personenverkehr AG, haben wir darüber gesprochen, wie es zu diesem Erfolg kam, welche Herausforderungen der Betrieb der Nightjets mit sich bringt und wo die Zukunft der Nachtzüge hinfährt.

In der Verkehrslage beschäftigen wir uns mit Planungsverfahren für Infrastrukturprojekte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den aktuellen Tarifverhandlungen im deutschen Nahverkehr.

Zu guter Letzt klären wir auf, wofür ein Bioreaktor gut ist.

Die Verkehrslage

Tarifverhandlungen im Nahverkehr

Neues aus der Welt der Planfeststellung

Das Thema: Nachtzüge

Da wir das Gespräch über eine Microsoft Teams-Besprechung aufnehmen mussten, ist die Audioqualität etwas schlechter als gewohnt.

Was ist eigentlich…

…ein Bioreaktor?

VZV003 Netzwerke, Züge, Helmpflicht

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Anke Erpenbeck

Zurück aus der Sommerpause! Wir sprechen unter anderem mit Anke Erpenbeck, die mit zwei Mitstreiterinnen das Netzwerk Woman in Mobility gegründet hat. Sie erzählt von Ihren Erfahrungen mit dem Netzwerk in den letzten Jahren und den Zielen für die Zukunft.

Aus dem Sommerloch haben wir uns zwei Themen herausgepickt: die Übernahme von Bombardier Transportation durch Alstom und die geplante Helmpflicht für E-Bikes in der Schweiz.

Abschließend widmen wir uns der Frage, was sich im Sperrschatten versteckt.

Die Verkehrslage

Schweizer Bundesrat will Helmpflicht für alle E-Bikes einführen

Alstom will Bombardier Transportation übernehmen

Das Thema: Women in Mobility

Was ist eigentlich…

…der Sperrschatten?

VZV002 Infrastruktur, Tarife, Radverkehr

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Peter Broytman

Auch in unserer zweiten Folge beschäftigen wir uns wieder mit dem Verkehrsmittel der Stunde. Diesmal haben wir uns dafür mit Peter Broytman einen Gast eingeladen, der zu seiner Radverkehrsexpertise auch noch ein ausgemachter Kenner von Verwaltung ist.

Die aktuellen Themen reichen von überprüften Großprojekten in Europa über neue ÖV-Ticket-Ideen aus Österreich bis zum PBefG, beziehungsweise der geplanten Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) in Deutschland.

Den letzten Abzweig nehmen wir über eine Fahrradweiche und erklären, was es damit auf sich hat.

Die Verkehrslage

RBB24: CDU fordert eine Magnetschwebebahn zum BER-Flughafen

Hüter der EU-Finanzen analysieren Großprojekte

1-2-3-Ticket

Novellierung PBefG

Das Thema: Der Radverkehr und die Verwaltung

Was ist eigentlich…

…eine Fahrradweiche?

VZV001 Finanzen, Fahrradwege, Taktfahrplan

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis
avatar
Claudio Büchel

Natürlich kommt auch in unserer ersten Folge das Thema Corona an uns nicht vorbei. Wir sprechen in der Verkehrslage unter anderem über die Auswirkungen der aktuell ausbleibenden Fahrgäste auf die Finanzierung des öffentlichen Personenverkehrs (Straße und Schiene) und die Angebotsmaßnahmen der Verkehrsunternehmen.

Für das Thema haben wir uns mit Claudio Büchel von der HSR Rapperswil zusammengesetzt und besprechen ganz grundlegend das Thema (integraler) Taktfahrplan, seine Entstehungsgeschichte und aktuelle Entwicklungen im europäischen Eisenbahnumfeld.

Und zum Schluss lösen wir das Rätsel mit dem Titel unseres Podcasts.

Die Verkehrslage

ÖV-Finanzierung

Luftverkehrsmarkt

Fahrradwege

Das Thema: Der Integrale Taktfahrplan

Was ist eigentlich…

…eine Vorzugsvariante?

VZV000 Intro

avatar
Robert Klemm
avatar
Julius Schultheis

Herzlich Willkommen bei der Vorzugsvariante – dem Podcast für Mobilität und Verkehr im 21. Jahrhundert. Wir möchten euch mitnehmen auf eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahn, des Straßenverkehrs, der Luftfahrt und des Schiffsverkehrs und aktuelle Themen, die diese Welt bewegen, besprechen.

In dieser nullten Folge stellen wir uns kurz vor und erzählen, was wir mit dem Podcast vorhaben.

Wie in der Folge erwähnt, freuen wir uns, wenn ihr mit uns Kontakt aufnehmt: